Suche Suchwort Alle Produkte
anzeigen
Fremdsprachige
Publikationen
GB
RU
CN
FR
ES
Marktreport Türkei – Photovoltaik. (PDF)
Artikelnummer: 8067

Marktreport Türkei – Photovoltaik. (PDF)

Das anhaltende türkische Wirtschaftswachstum, der steigende Energieverbrauch bei stagnierender fossiler Energieerzeugung und die visionären Ziele zum hundertjährigen Jubiläum der Republik Türkei im Jahr 2023 sind gute Vorzeichen für eine stärkere Entwicklung zukunftsweisender Energie-Technologien wie der Photovoltaik (PV).

Die Türkei hat mit einer durchschnittlichen jährlichen Sonneneinstrahlung von 1.527 kWh/m² ein sehr hohes natürliches Solarpotenzial. Bislang basiert die Primärenergieversorgung jedoch auf fossilen Energieträgern (Kohle, Gas, Erdöl), wovon 73 Prozent importiert werden.

Zur Diversifizierung ihres Energiemixes ist die Türkei an der Erschließung neuer Energiequellen interessiert. Laut Regierungsplänen sollen bis 2023 30 Prozent des Energiebedarfs aus erneuerbaren Energiequellen gedeckt werden. PV spielt mit etwa 38 MW (Stand: Oktober 2014) an installierter Kapazität bislang eine marginale Rolle im türkischen Strommarkt. 2011 wurde das Erneuerbare-Energien-Gesetz novelliert. Die damit einhergehende Erhöhung des Einspeisetarifs in Kombination mit gesunkenen Systempreisen führte, insbesondere seit 2013, zu einem stärkeren PV-Wachstum. Die Nachfrage im türkischen PV-Markt, insbesondere im gewerblichen Segment, wächst stetig. Die derzeit installierten Systeme befinden sich mehrheitlich in den gewerblichen Ballungsräumen um Istanbul, Ankara und Kayseri.

Vor diesem Hintergrund hat die dena im Rahmen der Exportinitiative Erneuerbare Energien des BMWi  ihren Marktreport zum türkischen PV-Markt umfassend aktualisiert und nun neu veröffentlicht. Im Chart-Bericht-Format gibt er aktuellste Informationen über die Marktchancen für deutsche Unternehmen im Bereich der Photovoltaik im Land wieder. Im Detail enthält der Bericht eine umfassende Umweltanalyse sowie eine ausführliche Analyse der Angebots- und Nachfrageseite des türkischen PV-Markts. Alle relevanten Segmente und deren spezifische Markttreiber, Eintrittschancen und Entwicklungsprognosen werden dargestellt. Aktuelle und zukünftige Potenziale wurden durch Länder- und Fachexperten der dena analysiert und mittels Befragung von lokalen Marktkennern verifiziert. Informationen zu Marktzugangsbedingungen wurden in Zusammenarbeit mit lokalen Rechtsexperten erarbeitet. Auch die Förderungs- und Finanzierungsmöglichkeiten von supranationalen bis hin zu nationalen Anbietern und Angeboten werden durch Expertentipps ergänzt und inklusive einer Risikobewertung dargestellt.

Der Marktreport eignet sich speziell für die Anwendung in der Praxis. Ein interaktives Inhaltsverzeichnis, Querverweise innerhalb des Dokuments sowie Verlinkungen zu Ursprungsquellen und wichtigen Gesetzesgrundlagen sorgen für eine schnelle Orientierung und zielführende Suche.

Erscheinungsdatum: 12/2014 |
Format: Chart-Berichtsband
Menü